16. Türchen

Auberginen-leckereien

Meine lieben Auberginen-Fans, dieses einfache Rezept ist genau das Richtige für euch: gesund, lecker, vegan, vegetarisch und kalorienarm. Schnell in der Zubereitung sind diese Auberginen-Fächer ideal für eine kleine (Vor-)Speise, die euren Hunger ohne ein darauf folgendes Hauptgericht dämpft.
Trotz vieler Zutaten ist dieses Gericht einfach in der Zubereitung und sehr lecker im Geschmack. Ich bin mir sicher, dass ihr das öfter kochen werdet, sobald ihr es einmal ausgetestet habt, denn es ist auch kalt genießbar, also ideal zum Mitnehmen für den nächsten Arbeitstag. Hat es gut geschmeckt? Dann teilt das Rezept gerne unter euren Freunden 🙂

Rezept für 2 Personen:

Zutaten:
1                 Aubergine
3                 Strauchtomaten
1                  Zwiebel
1                  Chilischote
1                  große Knoblauchzehe
3                   Walnüsse
180ml         Pflanzenöl
1 voller TL  Meersalz
1/2 TL          Kurkumapulver
1 Msp           Currypulver
1 EL               Röstzwiebel
3 EL               getrocknete Minze

-die Aubergine schälen und in Scheiben schneiden. In 150 ml Öl scharf anbraten und auf einen mit Küchenpapier belegten Teller legen
-die Tomaten in dicke Scheiben schneiden und im übrig gebliebenen Öl ebenfalls scharf anbraten und neben die Auberginen auf den Teller legen
-die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden und im Öl goldbraun anbraten. Chilischote und Knoblauch auch in dünne Scheiben schneiden und mit Kurkuma und Curry zusammen mit den Zwiebeln andünsten
-in einer tiefen Pfanne das ganze Gemüse in Schichten (Zwiebel-Aubergine-Tomate) hineinlegen, hierbei jede Schicht mit Salz bestreuen
-nun die Walnüsse kleinhacken und auf die letzte Schicht geben
-20 ml Wasser über alles gießen und 30 min. bei kleiner Hitze schmoren lassen
-währenddessen in einer extra Pfanne in 30 ml Öl die getrocknete Minze und die gerösteten Zwiebeln ganz kurz (!) andünsten, schnell umrühren und vom Herd nehmen
-die Auberginen-Leckereien mit dieser Minzmischung anrichten und genießen

Nushe djan und guten Appetit

P.s.: Bei Bedarf mehr Öl zum Anbraten der Auberginen verwenden

 

 

0 comments on “16. TürchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.