17. Türchen

Joghurtbombe

Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt.
Erst eins, dann zwei,
dann drei,…

Wer sagt ein kaltes Dessert sei nur für den Sommer geeignet? Ich esse auch im Winter gerne kühle und erfrischende Nachspeisen. Nach Ausprobieren vieler Rezepte bin ich von diesem Joghurtbomben-Rezept am meisten begeistert.
Ein Dessert, das alle Sinne anspricht. Diese Bombe explodiert in deinem Mund 😀

Ich wünsche allen einen schönen dritten Advent.

Rezept für 2 Personen:

Zutaten:
250g              cremiger Joghurt
60g               Zucker
1 Pack.          Vanillezucker
200ml           Schlagsahne
1                     Granatapfel (oder beliebige Früchte)

-Joghurt und Zucker in einer Schüssel zusammen verrühren
-die Sahne und Vanillezucker in einer extra Schüssel steif schlagen und unter die Joghurtmasse geben
-ein Sieb mit einem Geschirrtuch (ein dünnes, welches Flüssigkeiten gut durchlässt) auslegen und auf eine größere Schüssel (als Ablauf) stellen
-die Masse in das Sieb füllen und über Nacht kühl stellen
-die Bombe  😀 vor dem Verzehr aus dem Sieb auf eine Platte stürzen und mit beliebigen Früchten (Granatapfel ist bis jetzt mein Favorit) belegen
-servieren und die Explosion genießen

Nushe djan und guten Appetit!

2 comments on “17. TürchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.